Planen

“Ich möchte ein Meisterstück vom Tischler. Aber wie funktioniert das eigentlich?” Eine berechtigte Frage. Wir wollen Ihnen am Beispiel einer Wendeltreppe verdeutlichen, wie wir für Sie arbeiten.

Planung am Beispiel einer Wendeltreppe: Unser Kunde hatte recht konkrete Vorstellungen über Optik und Ausführung. Dennoch (und vor allem deshalb) nahmen wir uns viel Zeit für die Ermittlung der Wünsche. Einem ausführlichen Gespräch folgte die Präsentation eines Computer unterstützten – so der Fachbegriff– Entwurfs. Anschließend legten wir Entwürfe mit Farb- und Holzmustern vor. Auch der Kostenvoranschlag fällt in diese Phase.

Anhand der Naturmaße vor Ort erstellten wir schließlich exakte Fertigungspläne. Sie bildeten die Grundlage für Biegemodelle. Die einzelnen Elemente wurden in der Werkstatt Probe montiert. Dies hilft unliebsame Überraschungen bei der Montage zu vermeiden. Außerdem schont es die perfekte Lackierung vor unnötiger Beanspruchung. Anschließend wurde die Treppe eingebaut. Und sie bereitet noch immer Freude. Den Auftraggebern und uns.

Tischlerei Müller GMBH, Franz Veselygasse 31, 2380 Perchtoldsdorf, Telefon: +43 1 869 42 33, Fax: +43 1 869 42 33-10, email: anfrage@tischlereimueller.at - Enfold WordPress Theme by Kriesi